Geomatiker/-in

Berufsausbildung in der LGB (Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg)

Die LGB (Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg) ist Bestandteil der Vermessungs- und Katasterverwaltung im Land Brandenburg. Sie nimmt als Landesbetrieb hoheitliche Aufgaben wahr. Die Aufgaben der LGB werden unter www.geobasis-bb.de erläutert.

Die LGB sucht zum Ausbildungsbeginn im Juli/August 2022

 

Auszubildende für die Ausbildung zur Geomatikerin/zum Geomatiker (m, w, d)

Haben Sie Interesse an einer Ausbildung, in der Sie die Erfassung von Geodaten und deren Verarbeitung bis hin zur grafischen Gestaltung von Karten und zur Herstellung von Präsentationsgrafiken erlernen? Stehen Sie modernen Informations- und Kommunikationssystemen und multimedialen Anwendungen offen gegenüber? Dann ist diese Ausbildung genau das Richtige.

Wir begrüßen insbesondere Bewerbungen von Frauen. Die Ausbildung in der Geoinformationstechnologie ist gleichermaßen für Frauen als auch für Männer geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Bei Bedarf wird ein Nachteilsausgleich im Auswahlverfahren gewährt.

 

Voraussetzungen:

  • Fachoberschulreife/Realschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Mathematik und Geographie
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Muttersprache oder Niveau B2 bzw. gute Abschlussnote Deutsch 9./10.Klasse nachgewiesen)
  • Wohnort im Inland bzw. EU-Bürgerschaft oder eine nachgewiesene Aufenthaltserlaubnis

 Wir erwarten:

  • Interesse an Mathematik, Geographie, graphischer Gestaltung und am Umgang mit Computern
  • gutes Seh- und Farbunterscheidungsvermögen sowie ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Begeisterungsfähigkeit für multimediale Technologien
  • konzentriertes, ausdauerndes und sorgfältiges Arbeiten im Team
  • die Fähigkeit, sich selbstständig Wissen anzueignen

Wir bieten:      

  • attraktive Ausbildungsvergütung und Leistungen nach dem TVA-L BBiG
  • eine interessante und vielseitige Berufsausbildung
  • Familienfreundlichkeit durch Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung
  • VBB-Azubi-Ticket Berlin-Brandenburg
  • bei erfolgreichem Abschluss eine zumindest befristete Übernahme nach der Ausbildung am Betriebssitz Frankfurt (Oder) oder in Potsdam
  • Möglichkeit eines späteren dualen Studiums bei Vorliegen der Hochschulzugangsberechtigung

 

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre und ist als berufliche Erstausbildung konzipiert. Bewerbungen nach einem bereits erfolgreich abgeschlossenen Studium in einem Bereich der Geodäsie/Geoinformatik werden grundsätzlich nicht berücksichtigt.

Die berufspraktische Ausbildung erfolgt vorrangig in der Betriebsstelle Potsdam. Ergänzt wird diese durch überbetriebliche Lehrgänge an der Zentralen Aus- und Fortbildungsstätte (ZAF) am Betriebssitz der LGB in Frankfurt (Oder) und am OSZ Mediengestaltung und Medientechnologie in Berlin-Wittenau. Die schulische Ausbildung wird am OSZ Eduard-Maurer in Hennigsdorf durchgeführt. Die Erstattung der Kosten für Reisen zu diesen auswärtigen Ausbildungsstätten erfolgt nach dem TVA-L BBiG.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens findet nach Ablauf der Bewerbungsfrist zuerst ein Eignungstest in der Betriebsstelle Potsdam statt. Die Entscheidung über die Teilnahme an Vorstellungsgesprächen wird nach Vorliegen der Testergebnisse und unter Berücksichtigung der schulischen Leistungen getroffen. Bitte reichen Sie deshalb das letzte Schulzeugnis bzw. das Abschlusszeugnis der Allgemeinbildenden Schule ein.

Mit Übersendung der Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Einsichtnahme in diese einverstanden und stimmen der vorübergehenden Speicherung Ihrer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens zu. Ihre Daten werden entsprechend der geltenden Datenschutzvorschriften verarbeitet. Nähere Informationen zum Datenschutz in der LGB finden Sie unter https://www.geobasis-bb.de/pdf-Dateien/datenschutz.html.

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Unterlagen in deutscher Sprache oder entsprechend übersetzt einzureichen sind. Verzichten Sie bitte auf die Übersendung von Originalunterlagen. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die analogen und digitalen Bewerbungsunterlagen einen Monat aufbewahrt und dann vernichtet bzw. gelöscht.

Interessenten werden gebeten, die vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse, Praktikumsbescheinigungen etc.) möglichst per E-Mail bis einschließlich 30.11.2021 an Personal@geobasis-bb.de oder per Post an Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, Dezernat 11, Heinrich-Mann-Allee 103, 14473 Potsdam zu senden.

Bei Einsendung der Unterlagen per E-Mail sollten die von Ihnen beigefügten Unterlagen aus einer pdf-Datei bestehen.  Unvollständige Bewerbungsunterlagen können im weiteren Verfahren nicht berücksichtigt werden.

Die LGB fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und wurde dementsprechend zertifiziert.

Mehr Informationen

Online Bewerben
Email Me Jobs Like These
Showing 1–0 of 0 jobs

Das Job-Portal für Berlin und Brandenburg wird präsentiert von:

POTSDAMER – Magazin der Havelregion

Ganghoferstraße 5a
14476 Potsdam OT Neu Fahrland

Tel.: 033208 22 32 82

job@der-potsdamer.de

123meinjob.de

Auch bekannt aus der Radio-Werbung auf: